Verbogene Speichen

Optische Täuschungen & Sehphänomene von Michael Bach

icon

Was kann man hier sehen und machen?

Erklärung

Es handelt sich hier um ein “Abtast-” (engl. “sampling”)-Problem: Die Speichen werden zu verschiedenen Zeiten von den Zaunlücken freigegeben, so dass sie sich schon weiterbewegt haben; für die Wahrnehmung scheinen sie dauernd sichtbar, sind durch die Zeitverschiebung aber an den “verbogenen” Orten.

Übrigens tritt diese Täuschung auch bei Zielphotos von Fahrradrennen auf, →hier ein Beispiel.

Weitere Informationen auf Englisch   |   ↑ Alle Sehphänomene